Scroll to top

Neues Konzept für Saal im Gasthaus Ebner


Regionale Schmankerl und typische Hausmannskost, gemütliche Gaststuben, ein Stammtisch, Räumlichkeiten für Feiern und Veranstaltungen sowie ein großer Gastgarten mit Kinderspielplatz – das Gasthaus Ebner in Übelstein bei Bruck an der Mur bietet so ziemlich genau das, was sich die Gäste von einem Wirtshaus in der Steiermark erwarten. Entscheidend für den Erfolg und die überregionale Bekanntheit sind aber zweifellos das Engagement und die Kreativität, mit denen Ingrid und Reinhard Hollerer das direkt am Murradweg gelegene Haus seit mittlerweile rund 20 Jahren führen. So ist es fast schon selbstverständlich, dass die Gäste immer wieder mit neuen, originellen Kreationen aus der Küche überrascht werden und auch regelmäßig in die Aufenthalts- und Wohlfühl-Qualität des Hauses investiert wird.

Ein wichtiges Standbein des Gasthauses Ebner ist der – schon etwas in die Jahre gekommene – Fest- und Veranstaltungssaal mit einer Kapazität von bis zu 100 Personen. Neben klassischen Familien- und Firmenfeiern werden dort auch regelmäßig Sänger- und Musikantenstammtische sowie Theateraufführungen in Form eines Krimi-Dinners veranstaltet. Eine der Zielsetzung bei der Neukonzeption des Saales war es daher, die Flexibilität für jede Art von Veranstaltungen zu erhalten. Darüber hinaus wird der Saal aufgrund der steigenden Gästefrequenz immer öfter auch für den À-la-carte-Betrieb benötigt, und da ist eine behagliche Atmosphäre gefragt, die idealerweise nichts mit einem klassischen Saal-Charakter zu tun hat. Gemeinsam mit Koll Gastro Konzept wurde eine multifunktionelle Lösung entwickelt, die in Zukunft beiden Anforderungen gerecht wird: mobile, zum Teil raumhohe Trennelemente, spezielle, optisch aufgewertete Sitzinseln sowie gemütliche Bänke, die bei unterschiedlichen Stellvarianten integriert werden können. Ein adaptives Beleuchtungskonzept ermöglicht es, für jeden Anlass und jede Tageszeit die passende Lichtstimmung zu schaffen. Das umfangreiche Weinangebot des Hauses wird den Gästen mit einem – ebenfalls mobilen – Weinklimaschrank auch räumlich nähergebracht.

Mit der Konzeptentwicklung, Planung und Ausschreibung der Inneneinrichtung wurde Koll Gastro Konzept beauftragt, die handwerkliche Ausführung erfolgt durch Betriebe aus der Region. Die Eröffnung des neuen Saales im Gasthaus Ebner ist für Frühjahr 2022 geplant.